Warum logrotate sinnvoll ist?

-rw——- 1 root root 9.2G Feb 8 09:23 rsyncd.log

Mit logrotate wäre das nicht passiert…

Unix Timestamp ist jetzt nicht mehr 11xxxx

Gerade eben habe ich gemerkt, dass Unix Timestamps nicht mehr mit 11 angfangen:

1200068764 | 2008-01-11 17:26:04

Gerade im Jabber

Das Leben eines Systemadministrators kann manchmal wirklich schwierig sein.

(01/11/2008 01:53:37 PM) Flo has signed off.
(01/11/2008 01:57:38 PM) Flo has signed on.
(01/11/2008 01:57:53 PM) Flo: fuck
(01/11/2008 01:58:01 PM) Flo: in falsche fenster reboot eingegeben 😉
(01/11/2008 01:58:07 PM) tuempeltaucher: geil
(01/11/2008 01:58:09 PM) tuempeltaucher: wo?
(01/11/2008 01:58:25 PM) Flo: auf meiner workstation
(01/11/2008 01:58:28 PM) Flo: voll ätzend
(01/11/2008 01:58:40 PM) Flo: jetzt erstmal alle terminals wieder aufmachen, vm starten, usw.

Schaltnetzteil im Winter

Alle reden über den Klimaschutz und den hohen Energieverbrauch aktueller Computer.

So ein Schaltnetzteil hat auch einen Vorteil, es ist ein prima Handwärmer bei dem kalten Wetter.

Unterschiedliche Festplattentemperaturen

Wie jeden Morgen lese ich erstmal meine Blogrolls, zumindest ein paar. Da ist mir ein „Von Festplatten und Artikeln“ aufgefallen.

Mit Munin protokolliere ich die Festplattentemperatur auf den verschiedenen Servern:

hddtemp

Alle Platten haben ungefähr die gleiche Dauerbelastung, das ist wöchentlich also spielt das nicht so eine große Rolle (der Server ist nicht so busy).

Hierbei handelt es sich um folgende Festplattenmodelle:

sda:WDC WD2500KS-00MJB0
sdb:WDC WD4000YR-01PLB0
hda:WDC WD2500BB-00GUA0
sdc:SAMSUNG HD501LJ

Die Platten hängen auch alle hinter Lüftern, es kann nicht an der Lage im Gehäuse liegen. Ich habe sogar mal sda mit sdc getauscht, die Temperatur blieb annähernd gleich.

Wo wir jetzt gerade mal bei Statistiken sind; Basic Thinking hat sich etwas über Strato beschwert und erwägt jetzt den Wechsel zu Hetzner.

Hier ein Server mit vier Festplatten bei Hetzner:

Festplattentemperatur bei Hetzner

Und das hier ist ein Server mit sechs Festplatten in einem anderen Rechenzentrum, kein Massenhoster im eigentlichen Sinne:

Festplattentemperatur in einem anderen  Rechenzentrum

Bei dem Server mit sechs Platten handelt es sich um einen Mailserver, der hat extrem viel IO. Der andere ist nur ein Backup-Server der ab und zu mal etwas auf die Platten schreibt (MySQL-Slave).

Firefox STRG+F und ein WYSIWYG Editor

Wenn man im Firefox mit STRG+F sucht und dann „Highlight all“ nutzt, werden alle vorkommen in der aktuellen Seite gelb hinterlegt. Im Prinzip ist das eine schöne Funktion, doch befindet man sich gerade in einem WYSIWYG-Editor wird u.U. dies auch gespeichert.

Die „Highlight all“-Funktion verändert den HTML-Code der Seite, es wird ein <span>-Tag eingefügt. In einem Test habe ich mal nach „Link“ gesucht, der Code sieht danach so aus:

<span id="__firefox-findbar-search-id" style="padding: 0pt; background-color: yellow; color: black; display: inline; font-size: inherit;">Link</span>

Jetzt könnt ihr euch ja vorstellen, was passiert wenn der Text sich in einem Editor befindet und man auf „Speichern“ drückt. Gut, dass z.B. der TinyMCE bei STRG + F seine eigene Suchfunktion aufruft.

Apache 1.3 vs. 2.2 (mit mod_php5)

Vor kurzem sind wir in ein neues Rechenzentrum umgezogen, bei dem Umzug habe ich direkt ein Upgrade durchgeführt. Bei einem Webserver von RHEL 3 auf Centos 5, von Apache 1.3 auf 2.2 und PHP 4 auf 5. War soweit ziemlich unproblematisch, zwar mussten einige PHP-Dateien angepasst werden, aber das war mit ein paar Scripten schnell erledigt.

Continue reading Apache 1.3 vs. 2.2 (mit mod_php5)

„Frisch ausgepackt!“ So wirbt Hetzner für seine neuen Rootserver

In der aktuellen c’t lese ich das Editorial und sehen die Werbung von Hetzner:

Hetzner Root Server DS 3000
AMD Athlon 62 X2 5600+ Dual Core
2GB DDR2 Ram
2x 400 GB Festplatte

Wäre ja nichts besonderes, doch gerade vor zwei Wochen habe ich in der Firma einen neuen Server bestellt. Man hätte ja meinen können, dass Hetzner einem so etwas vielleicht doch mitteilt (wir hatten zu Spitzenzeiten über 6 Server bei denen).

Continue reading „Frisch ausgepackt!“ So wirbt Hetzner für seine neuen Rootserver