Erdbeben in Moers-Repelen am 28.12.2009

Am 28.12.2009 bebte um 20:04 Uhr Ortszeit erneut die Erde unter Moers-Repelen. Ich sass gerade am Schreibtisch und habe den Erdstoss gut spüren können.

Laut der Erdbebenstation Bensberg hatte das Beben eine Stärke von 2,6 auf der Richterskala.

Erdbeben in Moers-Repelen am 28.12.2009
Erdbeben in Moers-Repelen am 28.12.2009

Zu den Erdbeben im Raum Moers/Kamp-Lintfort/Rheinberg in letzter Zeit siehe auch:

Wieder Erdbeben in Moers-Repelen

Gegen 22:05 habe ich gerade wieder ein Erdbeben in Repelen gespürt.

Mal schauen, was die Messergebnisse über die Stärke sagen…

Erdbeben am 31.07.2009 um 13:01 Uhr

Am 31.07.2009 gab es mittags gegen 13:00 Uhr erneut ein Erdbeben mit Epizentrum Moers-Repelen.

Laut der Erdbebenstation Bensberg hatte das Beben eine Stärke von 3,2 auf der Richterskala.

Erdbeben in Moers Repelen am 31.07.2009
Erdbeben in Moers Repelen am 31.07.2009

Zu den Erdbeben im Raum Moers/Kamp-Lintfort/Rheinberg in letzter Zeit siehe auch:

Erdbeben in Moers Repelen am 24.07.2009

Heute Nacht gab es um ca. 05:00 Uhr Ortszeit erneut ein Erdbeben mit Epizentrum in Moers-Repelen.

Ich habe leider nichts davon mitbekommen, ein Arbeitskollege hat mich aber gerade darauf aufmerksam gemacht.

Laut der Erdbebenstation Bensberg hatte das Beben eine Stärke von 3,3  auf der Richterskala und war in einer Tiefe von 1km.

Erdbeben in Moers-Repelen am 24.07.2009
Erdbeben in Moers-Repelen am 24.07.2009

Zu den Erdbeben im Raum Moers/Kamp-Lintfort/Rheinberg in letzter Zeit siehe auch:

Amokformular online

Passend zu den heutigen Geschehnissen an der AFG Rheinkamp erreicht mich gerade dieses Amokformular:

Amokformular
Amokformular

Nun die Bitte an alle Trittbrettfahrer: Bitte füllt zuerst dieses Formular aus, bevor ihr durchdreht.

Immer schön locker bleiben!

Amoklauf Warnung Anne-Frank-Gesamtschule Rheinkamp

Heute Morgen ist bei der Anne Frank Gesamtschule in Moers-Rheinkamp eine Warnung über einen geplanten Amoklauf eingegangen.

Es ist ein grosses Polizeiaufgebot vor Ort, scheinbar wurden auch bereits Schüler von ihren Eltern abgeholt.

Ich selbst bin auch auf diese Schule gegangen.

UPDATE: Laut dieser Quelle kam die Drohung aus einem Internet-Chat. Bereits am Wochenende meldete sich bei der Polizei im Kreis Olpe eine Schülerin, die die Androhung in dem Chat gelesen hatte. Mittlerweile wurde ein 15-Jähriger Moerser festgenommen, der sich zurzeit in Eisenhüttenstadt (Brandenburg) in Einzelbetreuung befindet. Die Polizei vermutet, dass er die Warnung von dort aus ins Netz gestellt hat.

Ursache der Brandkatastrophe geklärt

Der Auslöser des verheerenden Brandes in Moers Repelen war eine Deckenlampe. Durch ihre ständige Wärmeabgabe habe sie die Zimmerdecke der Dachgeschosswohnung entzündet, so die Polizei heute zum Ergebnis der Brandermittler. Die Lampe sei aber nicht kaputt und korrekt installiert gewesen.

Bei dem Feuer in der Nacht zum 25.02.2009 waren eine 34-jährige Mutter und ihre drei kleinen Kinder umgekommen. Der 34-jährige Vater konnte sich mit einem Sprung aus dem Fenster retten. Wegen dichter Flammen konnte er seiner Familie nicht mehr helfen.

Zu dem Brand in Moers Repelen siehe auch:

Vier Menschen sterben bei Brand in Repelen

Heute Nacht starben bei einem Brand auf der Lintforter Strasse in Moers-Repelen 4 Menschen, ein weiterer wurde verletzt.

Unter den Toten waren drei Kinder im Alter von ein, drei und fünf Jahren.

Die 34-jährige Mutter der Kinder kam ebenfalls ums Leben.

Der Ehemann und Vater konnte sich mit einem Sprung aus dem Obergeschoss vor den Flammen retten, er liegt im Krankenhaus.

Die Brandursache ist bisher noch unbekannt.

Ich möchte der Familie und allen Angehörigen auf diesem Wege mein Beileid aussprechen, ich bin selbst Kunde in dem Blumenladen und kenne die Menschen daher vom sehen.

Nachtrag:

Auf heute.de gibt es mittlerweile einen detailierten Bericht mit weiteren Details zu dem Feuer. Dort wird auch das Erdbeben, das sich (wie ich auch in dem vorherigen Artikel berichtete) kurz vor Meldung des Brandes ereignete, erwähnt.

Nachtrag 2:

Auf rp-online.de gibt es einen Artikel mit weiteren Details zu der Tragödie.

Erneutes Erdbeben am 25.02.2009

Heute Nacht um 00:28 Uhr Ortszeit war wieder ein Erdbeben spürbar.

Laut der Erdbebenstation Bensberg hatte das Beben eine Stärke von 2,4 auf der Richterskala und das Epizentrum des Bebens befand sich unter Rheinberg.

Ich war zu Hause in Moers-Repelen, dort war es auch deutlich spürbar.

Erdbeben am 25.02.2009 in Rheinberg
Erdbeben am 25.02.2009 in Rheinberg

Zu den Erdbeben im Raum Moers/Kamp-Lintfort/Rheinberg in letzter Zeit siehe auch:

Erdbeben in Rheinberg am 23.12.2008 um 01:50 Uhr

In der Nacht vom 22.12.2008 auf den 23.12.2008 gab es hier in der Region erneut ein Erdbeben.

Das Epizentrum des Bebens war in Rheinberg, bei mir zu Hause in Moers Repelen war es aber auch gut spürbar.

Laut der Erdbebenstation Bensberg hatte das Erdbeben eine Stärke von 2,4 auf der Richterskala.

Erdbeben in Rheinberg am 23.12.2008
Erdbeben in Rheinberg am 23.12.2008

Zu den Erdbeben in unserer Region in der Vergangenheit siehe auch: